Unsere Positionen

Es gibt kaum einen Lebensbereich, der nicht betroffen ist, wenn jemand eine gravierende Hörbehinderung hat. Der Schweizerische Dachverband Sonos trägt dazu bei, dass gehörlose oder hörbeinträchtigte Kinder, Jugendliche und Erwachsene nach ihren Möglichkeiten ihr privates und berufliches Lebensumfeld selbstbestimmt und eigenverantwortlich gestalten können.

Als Fachhilfeorganisation ist der Gehörlosenverband Sonos in Interessensverbänden vertreten, beteiligt sich an Vernehmlassungen, bearbeitet Themen in einer Sozialpolitischen Fachkommission und betreibt politische Interessensvertretung. Sonos ist mit der Politik, der Wirtschaft und der Verbandswelt vernetzt und verschafft hörbehindertenpolitischen Anliegen Gewicht.

Arbeit

Sonos engagiert sich für den Zugang von Gehörlosen und Hörbeeinträchtigten zum Arbeitsmarkt. Unter anderem soll das Sonos-Projekt Arbeitplus die Berufschancen von hörbeeinträchtigten Menschen in der Schweiz verbessern.

Unsere Position:
Sonos fordert «Arbeit für alle». Wir finanzieren die aktiven, nachhaltigen Eingliederungsbemühungen unserer Gehörlosenfachstellen in Basel, Bern, Luzern, Olten, Schaffhausen, St. Gallen und Zürich.

Barrierefreiheit

Sonos setzt sich für den hindernisfreien Zugang aller Menschen zu allen Orten, Dienstleistungen, Produkten und Tätigkeiten ein. Wir kämpfen für einen umfassenden, barrierefreien Zugang von Menschen mit einer Hörbeeinträchtigung in den Bereichen Mobilität, Bauen, Informationen, Bildung und Kultur.

Unsere Position:
Sonos fordert eine «Barrierefreie Schweiz». Wir engagieren uns dabei besonders für barrierefreie Mobilität: Sonos gehört zu den Gründern der Fachkommission Hörbehinderte im öffentlichen Verkehr (HöV).

Bildung

Sonos setzt sich für die berufliche Aus-, Fort- und Weiterbildung von Hörbeeinträchtigten ein. Wir sind seit über 60 Jahren Träger der Berufsschule für Hörgeschädigte (BSFH) in Zürich-Oerlikon.

Unsere Position:
Sonos fordert «Individuelle Bildung». Wir ermöglichen eine hörbehindertengerechte Schul- und Berufsbildung und unterstützen mit Weiterbildungen individuelle Bedürfnisse.

Hörbehindertengerechtes Wohnen

Sonos unterstützt Einrichtungen mit Wohn- und Beschäftigungsmöglichkeiten für gehörlose und hörbeeinträchtigte Menschen. Wir setzen uns besonders für das hörbehindertengerechte Wohnen im Alter ein.

Unsere Position:
Sonos fordert «Angenehmes Wohnen für Hörbehinderte in jedem Alter». Wir unterstützen unsere Mitglieder-Organisationen bei der Schaffung von Konzepten für ein hörbehindertengerechtes Wohnen, die das Gefühl des «Zu-Hause-Seins» vermitteln.